www.travelnerd.eu Warum der Travelnerd nahezu reisesüchtig ist? So richtig vermag ich das nicht zu sagen, durch wen oder was meine Reiseleidenschaft entflammt wurde. Aber mit 20 war ich ein paar Monate als Betreuer in einem Sommercamp in den USA und später in Indien, um Erdbebenopfern zu helfen. Und als ich dann bei einem vierwöchigen Urlaub in Thailand auf meine Frage "Wie lange reist du schon?", folgende Worte mehrmals hören musste: "Ich weiß es nicht so genau, welchen Monat haben wir jetzt?" und "Hmmmm, ich schätze mal so drei oder vier Jahre", beschloss ich, bis zu meinem 30. Geburtstag ebenfalls auf Weltreise gewesen zu sein.

Was ich jedoch zu meiner großen Enttäuschung nicht schaffte! Also kündigte ich im Alter von 30 Jahren und ein paar Tagen meinen Job und die Wohnung und machte mich für eineinhalb Jahre auf, um die Welt zu erkunden. Ich fand dabei nicht nur für mich neue Kulturen, Menschen, Pflanzen und Tiere, sondern entdeckte auch eine neue Leidenschaft, die Fotografie. Seitdem schieße ich nicht nur alles was vor meine Linse kommt, sondern schleppe meine Spiegelreflex auf Gipfel von 6.000 Meter Höhe oder durch die Wüsten dieser Erde.
Die Frage, wieso ich das mache, hat sich für mich immer noch nicht abschließend geklärt. Ich fühle mich nicht wie in einer jahrzehntelangen Midlifecrisis. Also schließe ich daraus, dass ich einfach als neugieriger Mensch geboren wurde und so auch auf einem Rad oder mit Rucksack einmal enden werde.

www.travelnerd.eu Aber wisst Ihr, was das Schöne ist? Es bleibt mir noch verdammt viel Zeit, die Welt zu erkunden und Euch auf dieser Plattform hieran teilhaben zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Staunen und vielleicht treffen wir uns ja mal persönlich auf den Straßen dieser Welt!

Euer Travelnerd

Über mich

Map